Müller für ein Leben Zuhause

Wir sind eine ambulante Krankenpflege mit dem Schwerpunkt der ambulanten Intensivpflege für Erwachsene. Besonders spezialisiert sind wir auf Patienten, die auf eine Heimbeatmung angewiesen sind. Unsere Intensivpflege-Fachkräfte unterstützen und begleiten die Patienten so, dass sie ihr Leben weitestgehend selbst gestalten können.
Wir setzen alles daran, Intensivpflegebedürftigen auch unter der Beatmung ein möglichst selbstbestimmtes Leben Zuhause zu ermöglichen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Ihnen soziale Kontakte, Entscheidungsfreiheit und einfach mehr Lebensqualität zu ermöglichen!

Intensivpflegedienst

Wir sind spezialisiert auf die ambulante Intensivpflege. Wir betreuen Intensivpatienten im regionalen Bereich in ihrem eigenen Zuhause mit einem festen Mitarbeiterteam in der 1-zu-1-Versorgung. In 12-Stunden-Schichten ist rund um die Uhr jemand bei Ihnen Zuhause und übernimmt die pflegerische und medizinische Betreuung. Die Arbeit mit beatmeten Patienten ist dabei ein besonderer Schwerpunkt. Dabei möchten wir als respektvolle und verlässliche Begleiter für Sie und Ihre Angehörigen da sein.

Heimbeatmung

Durch einen Schicksalsschlag müssen manchmal Patienten dauerhaft oder vorübergehend beatmet werden. Sie werden mit Beatmungsgerät und weiteren medizinischen Geräten nach Hause entlassen. Beatmet zu werden, ist für viele Menschen eine große Belastung und Einschränkung im sozialen Leben. Wir kennen diese Problematiken und können individuell auf Sie eingehen. Wir lassen Ihnen den Raum, den Sie und Ihre Familie brauchen, aber wir unterstützen und fordern Sie auch in Ihren Möglichkeiten.

Entwöhnung

Was heiße es genau, wenn von Weaning oder Entwöhnung gesprochen wird? Ein „Prolongiertes Weaning“ beschreibt die verlängerte Entwöhnung von der maschinellen Atemunterstützung. Während des Genesungsprozesses im Krankenhaus wird ein Weaning durchgeführt. Bei manchen Menschen klappt das Entwöhnen der invasiven Beatmung nicht und eine dauerhafte maschinelle Beatmung in außerklinischer Umgebung ist notwendig.
Müller für ein Leben Zuhause führt in der Heimbeatmung dieses Entwöhnen zu Hause weiter. Unsere Erfahrung zeigt uns, dass ein Entwöhnen in der gewohnten häuslichen Umgebung mit Ruhe und Einfühlungsvermögen mehr Erfolg aufzeigt. Bei dieser Begleitung schöpfen wir aus unserem Portfolio aus Atmungstherapeutin, Intensiv- und Änästesiefachpfleger und speziell geschultem Personal mit der Basisqualifikation zur außerklinischen Fachkraft und unterstützen und beobachten Ihre Angehörigen, um auf ihre Kompetenzen einzugehen und um die Atemunterstützung zu reduzieren. Dabei legen wir ein Augenmerk auf die veränderte Lungensituation.

Rückzugspflege

Sie als Angehöriger sind ein wichtiger Bestandteil in der Versorgung beatmeter Verwandter, gerne möchten Sie Unterstützung leisten. Nach ärztlicher Einschätzung und Anordnung bieten wir Ihnen Schulungen und Anleitung in der Umsetzung der Pflege und Übernahme der behandlungspflegerischen Maßnahmen. Durch spezielle Dokumentation ist dies ein abrechnungsrelevanter Bestandteil der Pflegeleistung. Sie als Angehörige können soweit einbezogen werden, dass Sie stundenweise oder auch komplett die Pflege übernehmen, so dass sich der Pflegedienst zurückziehen kann.

Stellenangebote für Pflegepersonal

Sie sind Pflegefachkraft und auf der Suche nach einer Stelle? Sie suchen einen Arbeitgeber, auf den Verlass ist? Sie möchten eigenständig arbeiten und mögen eine intensive Beziehung zu Ihren Patienten? Sie erwarten eine faire Bezahlung, gute Arbeitsbedingungen und eine offene Kommunikation? Dann kommen Sie zu uns! Wir sind laufend auf der Suche nach examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Altenpfleger*innen oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*innen.

Kommen Sie ins Team

Ambulante Pflege

Das Zentrum des ambulanten Angebots liegt bei uns in den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

Pflegeberatung § 37,3 SGB XI

Mögliche Beratung kann hier die wohnumfeldverbessernde Maßnahme in Höhe von 4000,- Euro sein, wobei wir Sie bei der Antragstellung begleiten und unterstützen.

Pflegeberatung § 45 SGB XI

Mögliche Beratung kann hier die wohnumfeldverbessernde Maßnahme in Höhe von 4000,- Euro sein, wobei wir Sie bei der Antragstellung begleiten und unterstützen.

Pflegekurse

Kommen Sie ins Team Jetzt bewerben